Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

Wynn Interactive wird mit SPAC fusionieren und den Handel an der NASDAQ aufnehmen

Wynn Interactive, eine Tochtergesellschaft von Wynn Resorts, wird mit der Austerlitz Acquisition Corporation I SPV zu einer unabhängigen Aktiengesellschaft fusionieren und an der NASDAQ-Börse notiert. Nach der Fusion wird das kombinierte Unternehmen voraussichtlich einen Wert von rund 3,2 Milliarden US-Dollar haben.

Wynn Interactive ist auf dem besten Weg, eine unabhängige Aktiengesellschaft zu werden

Wynn Resorts kündigte am Montag an, dass schloss eine endgültige Vereinbarung mit der Austerlitz Acquisition Corporation I. die von geleitet und gegründet wird William P. Foley II. Im Rahmen der Vereinbarung wird Austerlitz, ein Special Purpose Vehicle (SPAC), mit seiner Tochtergesellschaft Wynn fusionieren Wynn Interactive erschaffen unabhängige Aktiengesellschaft . Das neu fusionierte Unternehmen behält nach der geplanten Transaktion den Namen Wynn Interactive. Darüber hinaus wird das kombinierte Unternehmen seine Aktien erneut unter dem neuen Tickersymbol notieren WBET an der NASDAQ-Börse .

"" Wir sind zuversichtlich, dass dieser Deal das enorme Potenzial von Wynn Interactive freisetzen wird, das Wachstum weiter zu beschleunigen und es dem Unternehmen zu ermöglichen, enorme Chancen in Nordamerika zu nutzen. ""

Matt Maddox, CEO von Wynn Resort

Wynn Interactive bietet Kunden in den USA und Großbritannien derzeit Sportwetten und Casino-Unterhaltung an. Im Moment hat das Unternehmen Marktzugang zu 15 US-Bundesstaaten und es erreicht eine ungefähr 51% Population. Darüber hinaus wird erwartetdass Wynn Interactive bald Zugang zu weiteren Staaten erhalten wird Dies wird seine Präsenz in den USA festigen und rund 77% in der Bevölkerung erreichen.

Die Transaktion wurde bereits zur Genehmigung durch die Austerlitz-Aktionäre gestartet

Nach Abschluss der Transaktion wird erwartet, dass das kombinierte Unternehmen hat Unternehmenswert von rund 3,2 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht dem 4,5-fachen des prognostizierten Umsatzes von Wynn Interactive von 2.023. Zusätzlich nach Abschluss der Transaktion Cannae Holding Zurückhalten der Rücknahme von Aktien, wodurch die Verfügbarkeit von Bareinnahmen sichergestellt wird. Infolgedessen wird es ca. 640 Millionen US-Dollar in bar , die zur Finanzierung des Betriebs des kombinierten Unternehmens sowie bestehender Entwicklungsinitiativen zur Verfügung stehen.

Bestehende Aktionäre von Wynn Interactive nach Abschluss der Transaktion wird eine Beteiligung von ca. 79% des Unternehmens behalteneinschließlich 58%-Aktien von Wynn Resorts. Ein weiterer 18% geht an die Aktionäre von Austerlitz I, und ungefähr 3% gehen an Sponsor von Austerlitz I.

Geschäftszusammenarbeit war von den Vorständen einstimmig gebilligt Wynn Resorts und Austerlitz. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Transaktion bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein wird. In diesem Sinne wird es erwartet die Genehmigung von den Aktionären von Austerlitz sowie den zuständigen Glücksspielaufsichtsbehörden.

Wynn Interactive wird führend auf dem nordamerikanischen Sportwettenmarkt

CEO und Präsident von Wynn Resorts Interactive Matt Maddox teilte seine Aufregung mit, als er das sagte Dieser Deal wird das Potenzial von Wynn Interactive freisetzen. Folglich wird dieser Prozess seiner Meinung nach die Entwicklung des Unternehmens beschleunigen und zu seiner Expansion in Nordamerika beitragen. Schließlich gab Maddox zu, dass Bill Foley zweifellos der perfekte Partner ist, um den anhaltenden Erfolg von Wynn Interactive sicherzustellen, während das Unternehmen weiter wächst.

Craig Billings Der Präsident und CEO von Wynn Interactive teilte ebenfalls seine Begeisterung. Er gab dies dank seines unermüdlichen Fokus auf Produktmerkmale, Benutzererfahrung und Kundenservice zu Wynn Interactive gewinnt schnell eine Führungsposition in US-Dollar der 45-milliardste nordamerikanische Online-Sportwettenmarkt. Darüber hinaus freue sich das Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit Austerlitz I und Bill Foley.

"" Ich freue mich, Partner und zukünftiger Eigentümer von Wynn Interactive zu sein. ""

William P. Foley II, Gründer von Austerlitz I.

Gründer von Austerlitz I, William P. Foley II sagte es ist aufgeregt, ein Partner und zukünftiger Eigentümer zu sein Wynn Interactive. Das Wynn ist eine führende Marke in der Spiele- und Luxusresortbranche, sagte er. Laut Foley glaubt Austerlitz außerdem an die Investition in Wynn Interactive. " erfüllt die Kriterien für die Art des Unternehmens und des Managementteams, mit dem wir gerne zusammen investieren ". Foley sagte, dass er war optimistisch in die Zukunft des US-amerikanischen Marktes für Sportwetten und Casinos . Insgesamt sagte er, er sei zuversichtlich, dass das Team von Maddox und Wynn Interactive in der Lage sei, einen zukünftigen Geschäftsplan umzusetzen, der die Finanzprognosen des Marktes übertreffen würde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"