Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

FanDuel ist ein exklusiver Kursanbieter für die Associated Press geworden

Daily Fantasy Sport (DFS) und Wettanbieter FanDuel kündigte eine Vereinbarung mit einer gemeinnützigen Nachrichtenagentur an Zugehörige Presse (AP) exklusiver Anbieter von AP-Kursen im gesamten globalen Sportbericht zu werden.

FanDuel-Quoten erscheinen in AP-Sportberichten

mehrjährig der Vertrag sieht vor FanDuell Sportwetten die Chancen, mit sofortiger Wirkung in täglichen Sportspielen, Spielvorschauen und anderen Sportveranstaltungen gegen einen nicht genannten Preis aufzutreten.

„Der AP ist ein international anerkannter Marktführer für vertrauenswürdige Nachrichten, was ihn zur perfekten Ressource für uns macht, um unsere Branche zu verbreiten – die führenden proprietären Quoten und Inhalte der Buchmacher. "

Adam Kaplan, General Manager und Vice President of Content, FanDuel Group

Gemäß der Vereinbarung werden FanDuel-Widgets in die Sportseiten der Website der Nachrichtenagentur APNews.com integriert und die Inhalte ausgewählter Betreiber werden im AP-Netzwerk verbreitet.

"Da Sportwetten immer häufiger werden, fragen unsere Kunden immer mehr nach diesen Informationen."

Barry Bedlan, Global Director, Text and New Markets Products, AP

Die Agenturleitung wies schnell darauf hin, dass der Nachrichtendienst die redaktionelle Kontrolle über alle verbreiteten Inhalte behält, mit Ausnahme desjenigen, der nun vertraglich nur noch Wettdaten der DFS und des Wettanbieters verwendet.

Die Exklusivität der Kurse sorgt für Konsistenz

Obwohl es erforderlich ist, nur zu verwenden FanDuell Sportwetten Wettdaten stellte die Nachrichtenagentur weiter fest, dass sie die Konsistenz in allen Sportberichterstattungen gewährleisten wird.

"Es lohnt sich, mit einem der größten renommierten Buchmacher in den Vereinigten Staaten zusammenzuarbeiten, um AP und seinen Kunden einen konsistenten, glaubwürdigen Benchmark zu bieten."

Barry Bedlan, Global Director, Text and New Markets Products, AP

Handelsvertrag für Quotenangebote von Buchmachern mit FanDuel ist für eine gemeinnützige Nachrichtenagentur, die seit Jahren eine unabhängige Nachrichtenorganisation 175 ist, nicht üblich, da es keine Informationen darüber gibt, wie oft der AP in seiner Geschichte mit der Bereitstellung von kostenpflichtigen Inhalten in seinen Nachrichten beauftragt wurde.

Anfang dieses Monats hat die Muttergesellschaft FanDuel Flattern Unterhaltung sah ihre Pläne, eine kleine Beteiligung an der DFS einzuführen, und die Sportbuchmarke wurde durch eine überraschende Aussage von FanDuel-CEO Matt King .

Der Direktor, der fast 4 Jahre damit verbracht hat, die Transformation von FanDuel von der Daily Fantasy-Webmarke zu einem echten Marktführer im Online-Sportwetten- und iGaming-Weltraummarkt zu leiten, hat angekündigt, dass er von dieser Rolle zurücktreten wird.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"