Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

Virginia: Die Sportwetten im April entsprachen dem landesweiten Trend

Sportwettenmarkt in Virginia verzeichnete im April erstmals seit seiner Einführung im Januar einen Rückgang, der dem bundesweiten Trend sinkender Wettvolumina aufgrund des langsameren Frühjahrs- und Sommersports entspricht.

Manche Spiele sind unersetzlich

Virginia ist diesen April unterschritten 240 Millionen um alle daran zu erinnern, dass das Sportwettenvolumen saisonabhängig ist, wie Wettbewerbe wie Nationale Fußballliga (NFL)) und National Collegiate Athletic Association (NCAA) vertreten die Interessen des Spielers, die durch keinen anderen Wettbewerb ersetzt werden können.

Laut Analysten, die die Entwicklung der Branche verfolgen, wird erwartet, dass sich die saisonale Abschwächung bis zum Beginn der neuen Fußballsaison landesweit auf das Sportwettenvolumen auswirken wird.

Daten veröffentlicht am Freitag von Virginia-Lotterie Buchmacher im generierten Zustand angezeigt $236. Insgesamt 4 Millionen Wetten im April, vertreten 19.2% sequentielle Abnahme von $304,1 Millionen März. Der Sportwetten-Handle im April stellte den niedrigsten monatlichen Wert im Vergleich zu den ersten vollen 3 Monaten der Sportwetten im Bundesstaat dar.

Durchschnittlicher täglicher April 7,9 Mio. USD war 22.3% weniger im Vergleich zum März-Tagesdurchschnitt 9,8 Millionen US-Dollar , ein Rückgang aufgrund des Fehlens wichtiger Sportferien, die das Interesse der Spieler wecken würden.

Buchmacher in Virginia festgenommen $22,4 Millionen für April-Wetten, 41% fiel vom $25,6 Millionen März Wetten gewinnen. Der bereinigte Bruttoumsatz belief sich auf $13,4 Millionen , 17.4% niedriger als $ 0,8 Millionen im Vormonat, das gibt 1,7 .1 TP2T Millionen in staatlichen Steuern, davon $27,236 zur Lösung von Problemen im Zusammenhang mit Glücksspielen bestimmt.

Ein Monat des Rückgangs der Zahl der Sportwetten

Der Rückgang bei Sportwetten in Virginia entsprach den monatlichen Rückgängen in anderen Bundesstaaten, darunter Indiana (-25,4%), Iowa (-26,7%) und Michigan (-0,5%), die einen stärkeren Rückgang verzeichnen als Virginia, während andere wie New Jersey ( -13%), Tennessee (-13.6%), Pennsylvania (-13.4%) und Colorado (-18.8%) erleben kleinere.

Trotz der Abschwächung im April ist Virginia weiterhin auf dem Weg, das am schnellsten erreichende Land zu werden 1 Milliarde die Schwelle nach der Montage $304,2 Millionen im Wettbereich seit der Einführung von Sportwetten Ende Januar.

Nur sein $236 Millionen Unter 1 Milliarde US-Dollar befindet sich Virginia in einer erstklassigen Position, um die Schwelle im Mai zu durchbrechen 5 Geschäftsmonat und vor Tennessee, das nach 6 Monaten Betrieb einen Meilenstein erreichte.

Faktoren, die Virginia treiben könnten, sind tiefer in den Sommer als üblich Playoffs der National Basketball League (NBA) und Olympische Spiele sowie die potenzielle Ausweitung der Sportwetten im Bundesland dank der bevorstehenden Einführung Buchmacher-App von Penn National Barhocker vor Beginn der Fußballsaison geplant.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"